Verrückt nach ... Elixir! 

News 2018-10-16 15:14:09 AKRA GmbH
Am 19. Oktober referiert unser Kollege Moritz Flucht auf der diesjährigen "Code.talks" Konferenz über "Echtzeitapplikationen mit Elixir und GraphQL" (17:00 Uhr, Kino 5). 

In seinem Talk stellt er die Erfahrungen vor, die er und sein Team in 15 Monaten Einsatz von Elixir und GraphQL in Produktion nach Relaunch eines großen Jobanzeigenportals gesammelt haben.

"Elixir bietet uns die Möglichkeit, ein hoch verfügbares Backend mit extrem geringen Antwortzeiten zu entwickeln. Dieses wird über eine GraphQL Schnittstelle von mehreren Frontends genutzt."

Elixir ist eine junge, funktionale Programmiersprache, die 2011 vorgestellt wurde. Jedoch setzt sie auf dem Erlang Ökosystem auf, welches in über 32 Jahren eine extrem stabile Basis zur Entwicklung von Anwendungen geworden ist.
Ein häufiger Anwendungsfall von Elixir sind Echtzeitapplikationen, zum Beispiel Chatanwendungen, Bots und IoT-Anwendungen. In Verbindung mit GraphQL Subscriptions ist es einfach möglich, Clients über Statusaktualisierungen vom Server zu Informieren. 

Moritz zeigt, wofür man Elixir einsetzen kann, wie GraphQL einen leichten Einstieg in Datenexploration anbietet und wieso beide zusammen eine Überlegung wert sind.

Mehr Informationen rund um Elixir und AKRA finden sie hier.